All posts by Harald Nentwig

Bild

D-Jugend auf gutem Weg

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Trotz mehrerer Niederlagen liegt die D-Jugend im Trainingssoll.
Das Trainerteam um Karsten Lippick und Dirk Hofer hatten zu Beginn der Saison 14/15 eine klare Vision, dass sich die Mannschaft aus der vormaligen E-Jugend erst festigen muss. Da die Personaldichte sehr dünn ist, wurde versucht erst einmal ein funktionierendes Mannschaftsgefüge herzustellen. Kontinuierlich konnten die Trainingsvorgaben und absolvierten Einheiten auch in den laufenden Spielbetrieb eingebracht werden. Es ist nun klar erkennbar, wo die Reise hingeht. Die niedrigen Niederlagen der letzten Spiele waren ein klares Zeichen dafür, dass es immer besser gelingt das Erlernte umzusetzen ein großer Verdienst geht hierbei auch an den Torwarttrainer. So blieben zwar Siege aus, aber die Spielzüge lassen erkennen, dass die jeweiligen Lernzyklen bei den Jungs ankommen. Ob es um taktische Spielereien oder Ballbeherschung geht, alles wird in den laufenden Spielen als Trainingseinheitskonzept mit eingegliedert.
Somit werden auch Siege folgen. Diese Saison muss als Lernziel die Mannschaftsgeschlossenheit und der blinde Verständnis ausgeben. Danach folgen auch belegbare, erfolgreiche Ergebnisse.

20141122_D_Jugend_TusWattweiler_kl[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

B-Jugend 2014 / 15

[vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]Unsere TuS B-Jugendkicker sind auch in der laufenden Saison wieder in der aus letzten Saison bekannten Spielgemeinschaft mit SV Hornbach, SV Ixheim, SV Großsteinhausen, FC Kleinsteinhausen und SV Bottenbach aktiv. Für den TuS Wattweiler stehen mit Marcel Dahler, Christopher Jung und Niklas Körner drei Spieler im Aufgebot der Spielgemeinschaft.IMGP2012[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][/vc_column][/vc_row]

G Jugend- und F Jugendspieler TUS Wattweiler

[vc_row margin_bottom=“0″ margin_top=“0″ padding_left=“40″ padding_right=“40″ bg_position=“top“ bg_repeat=“no-repeat“ bg_cover=“false“ bg_attachment=“false“ padding_top=“40″ padding_bottom=“40″ parallax_speed=“0.1″][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]IMG_1742[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Termine G – Jugend

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]29.11.2014 Turnier in der Westpfalzhalle 10:00 – 14:00 Uhr ( SV Ixheim )

05.12.2014 Nikolaustraining in der Halle in Mittelbach

14.12.2014 Jugendweihnachtsfeier 15:00 Uhr Halle in Wattweiler

04.01.2015 Jugendturnier in der Westpfalzhalle 09:00 – 12:00 Uhr

21.03.2015 Jugendturnier in der Westpfalzhalle 10:00 – 12:00 Uhr[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Erster Pflichtspielsieg für TuS Wattweiler in 2014

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Im Heimspiel gegen SV Contwig II merkte man den TuS-Akteuren an, dass sie unbedingt die drei Punkte am Raulstein behalten wollten. Vom Anpfiff an standen die Blauen sicher in der Abwehr und erspielten sich auch einige Torchancen. Mann des Tages war Bill Heidenreich, der im ersten Abschnitt das 1:0 erzielte und mit seinem zweiten Treffer in der 55. Minute für die Entscheidung sorgte. Mit diesem Dreier auf dem Konto fährt unsere Mannschaft mit breiter Brust zum Lokalderby nach Mittelbach ( Anstoß 06.04. 15:00 Uhr )

TuS Wattweiler – SV Palatia Contwig II 2:0 ( 1:0 )[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

B-Jugend: Guter Start in die Rückrunde

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Die B-Jugend Spielgemeinschaft JSG Hornbach/Ixheim/Wattweiler/G´steinhausen/K´steinhausen/Bottenbach legt einen guten Start ins neue Jahr hin. Nachdem man am ersten Rückrundenspieltag ( 08.03. ) den Mitfavoriten um die Kreisligameisterschaft, SV Lemberg mit 2:0 geschlagen hatte, mussten die Jungs vom Trainergespann Carsten Kolbe und Achim Klammes mit leeren Händen aus Rodalben ( 15.03. ) nach Hause fahren. Auf für uns ungewohntem (Hart-)Platz ging die Heimmannschaft der JSG Rodalben schon zur Halbzeit mit 4:0 in Führung. Trainer Klammes baute die Truppe in der Halbzeitpause wieder auf und unsere Jungs konnten den klaren Rückstand auf 3:4 verkürzen. Einige zweifelhafte Entscheidungen der an diesem Tag unglücklich wirkenden Schiedsrichterin, wie ein regulärer Treffer der nicht anerkannt wurde und ein fragwürdiger Strafstoß für die Heimmannschaft, brachten unsere Spielgemeinschaft letztendlich mit 3:5 auf die Verliererstraße.

Für das  Mittwochspiel (19.03.) gegen Thaleischweiler hatten sich die Jungs unserer JSG einiges vorgenommen und kontrollierten vom Anpfiff an das Geschehen auf dem Hornbacher Rasenplatz. Zur Pause führte unsere Mannschaft verdient mit 1:0. Nach dem Seitenwechsel konnte die gegnerische Mannschaft den Angriffen der JSG nichts mehr entgegensetzen und somit war der 2. Heimsieg in 2014 mit 6:0 eingefahren.

Im Heimspiel am 21.03. gegen die zweite Mannschaft des JFV Zweibrücken fanden die Gäste schneller ins Spiel und gingen Mitte der ersten Halbzeit mit 0:1 in Führung. Nach der Pause machte unsere Elf mehr Druck und erzielte den  Ausgleich zum 1:1, der aber nur wenige Minuten Bestand hatte. Einen schnellen Konter über die rechte Seite nutzten die JFV´ler zur 1:2 Führung. Aber auch diesen Rückschlag steckte unsere Mannschaft weg und konnte kurz vor dem Abpfiff noch zum gerechten 2:2 ausgleichen. Leider hatte sich unser Kopfballungeheuer Jan Vogel in diesem Spiel so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Jan, wir wünschen Dir auf diesem Weg gute Besserung !

08.03. JSG – SV Lemberg 2:0   ( Tore für JSG : Sebastian Riedinger und Benjamin Stocker )

15.03. SG Rodalben – JSG  5:3 ( Alexander Regier, Maximilian Zaubitzer und Sebastian Riedinger )

19.03. JSG – Thaleischweiler 6:0 ( Christopher Rieß, Jan-Philipp Vogel, Pascal Müller, Benjamin Stocker,

Carsten Vetter und Dominik Wagner )

21.03. JSG – JFV Zweibrücken 2:2 ( Pascal Müller und Maximilian Zaubitzer )

nächstes Spiel : Sa. 05.04. 16:00 Uhr SG Erfweiler/Hinterweidental : JSG Hornbach in Erfweiler

 

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

G – Jugend TUS Wattweiler

[vc_row][vc_column width=“1/1″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]Hallenturnier 11.01.2014[/vc_column_text][vc_column_text]Fußballturnier G-Jugend Halle 110114_001[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/3″][vc_widget_sidebar show_bg=“false“ sidebar_id=“sidebar_3″][/vc_column][/vc_row]

Von 0 auf 8km

[vc_row margin_bottom=“40″ margin_top=“0″ padding_left=“40″ padding_right=“40″ bg_position=“top“ bg_repeat=“no-repeat“ bg_cover=“false“ bg_attachment=“false“ padding_top=“40″ padding_bottom=“40″ parallax_speed=“0.1″][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]Lauftreff TuS Wattweiler 1962 e.V.Als sich vor 2 Jahren die Laufgruppe des TuS Wattweiler 1962 e.V.gründete, ging es nicht darum, wie es sonst oft üblich ist, in möglichst kurzer Zeit einen Marathon zu laufen.

Vielmehr sollte die Freude am Laufen entdeckt werden. Das Laufen ist weltweit die bekannteste und am häufigsten betriebene Ausdauersportart. Das liegt wohl auch daran, dass es sich beim Laufen um einen Bewegungsablauf handelt, der in frühester Kindheit erprobt und automatisiert wird. Der Erholungswert, gerade in unserer ländlichen Umgebung ist enorm. Das Laufen wirkt stressabbauend und ausgleichend auf die Psyche, sowie positiv auf das Herz-Kreislauf-System. In unserer sehr unterschiedlich zusammengesetzten Gruppe (das Alter streut von 13 Jahren bis über 60 Jahre, Läuferinnen und Läufer, Sportfreaks und absolute Sportneulinge) schafften es alle, nach 8 Monaten Grundlagentraining einen Lauf von 8km ohne größere Pausen zu absolvieren.

Im regelmäßigen Lauftreff fällt es leichter den inneren Schweinehund zu überwinden und sich mit der Gruppe jeden Donnerstag um 18.00 Uhr am Sportplatz zu treffen.
Der Laufgruppe des TuS Wattweiler sind Neu- und Wiedereinsteiger jederzeit herzlich willkommen.[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/3″][vc_column_text]Kontakt:

Harmut Leiner
Im Wingert 2
Tel: 0 63 32/1 65 78
Email: hartleiner@gmx.de[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Gymnastikabteilung – TuS Wattweiler 1962 e.V.

[vc_row margin_bottom=“40″ margin_top=“0″ padding_left=“40″ padding_right=“40″ bg_position=“top“ bg_repeat=“no-repeat“ bg_cover=“false“ bg_attachment=“false“ padding_top=“40″ padding_bottom=“40″ parallax_speed=“0.1″][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]Die Gymnastikabteilung des TuS wurde 1989 auf Initiative des damaligen Vorstandes Gustav Menges gegründet. Nach längerem Überlegen und Drängendes Vorstandes nahm ich die Herausforderung als Übungsleiterin zu fungieren an. Als Übungsraum dürfen wir die Turnhalle der Mauritiusschule nutzen.

Seit dem sind wir mit viel Spaß aber auch dem nötigen Ernst und Disziplin bei der Sache. Mit ein paar besonders Mutigen!!! Habe ich jedes Jahr zur Faschingsveranstaltung Beiträge beigesteuert.

Wer Interesse hat bei uns mitzuturnen, einfach Dienstags von 19:30 – 20:30 Uhr reinschnuppern oder bei mir melden.[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/3″][vc_single_image image=“134″ img_link_target=“_self“ img_size=“400×400″][/vc_column][/vc_row]