A-Jugend Stadtmeisterschaft

Jugend-Stadtmeisterschaft

Am Mittwoch 14.06. standen sich die beiden A-Jugendteams der SG SV Niederauerbach / TuS Wattweiler und des JFV Zweibrücken zum Spiel um den A-Jugend Stadtmeistertitel auf dem Rasen am Raulstein gegenüber.
Vom Anpfiff an übernahmen die Jungs der Spielgemeinschaft die Initiative, spielten druckvoll aufs Tor des JFV und erzielten nach einer Viertelstunde durch Alexander Regier die Führung zum 1:0 . Beim JFV lief in der ersten Halbzeit kaum was nach vorne, so das es nur eine Frage der Zeit war bis die Blauen ihre Führung ausbauten. Kurz vorm Pausenpfiff war es wieder Alex Regier, der auf 2:0 erhöhte.
In der zweiten Hälfte waren die Kicker der Spielgemeinschaft wohl mit den Gedanken schon beim Kreispokalfinale und gaben das Spiel immer mehr aus der Hand. Das Team vom Wattweiler Berg übernahm die Kontrolle übers Spiel. Durch einen fragwürdigen Strafstoß, nach angeblichem Handspiel, verkürzten die Schwarzen auf 1:2 . Der Anschlusstreffer beflügelte die A-Jugendkicker vom JFV, die mit mehreren B-Jugendspielern angetreten waren, zusätzlich. So war dann auch der Treffer zum 2:2 keine Überraschung mehr.
Mit diesem Spielstand endete die reguläre Spielzeit. Auch die zweimal zehn Minuten-Verlängerung brachte keine Entscheidung, in der Folge musste der neue A-Jugend Stadtmeister im Elfermeterschießen ermittelt werden. Nachdem im ersten Durchgang immer noch kein Sieger feststand, ging auch das Elfmeterschießen in die Verlängerung. Der mit einer Fußverletzung ins Spiel gegangene SG-Torhüter Christopher Jung hielt den zum Rückpass missratenen 6. Elfer des JFV und der megacoole Marc Massar verwandelte seinen Strafstoß zum viel umjubelten 6:5!
Somit war die Entscheidung gefallen und die A-Jugend Spielgemeinschaft SV Niederauerbach / TuS Wattweiler ist nachdem der Hallentitel im Winter schon eingefahren wurde nun auch Stadtmeister auf dem Feld.
Glückwunsch an alle A-Jugendspieler der Spielgemeinschaft!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.