Bild

D-Jugend auf gutem Weg

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Trotz mehrerer Niederlagen liegt die D-Jugend im Trainingssoll.
Das Trainerteam um Karsten Lippick und Dirk Hofer hatten zu Beginn der Saison 14/15 eine klare Vision, dass sich die Mannschaft aus der vormaligen E-Jugend erst festigen muss. Da die Personaldichte sehr dünn ist, wurde versucht erst einmal ein funktionierendes Mannschaftsgefüge herzustellen. Kontinuierlich konnten die Trainingsvorgaben und absolvierten Einheiten auch in den laufenden Spielbetrieb eingebracht werden. Es ist nun klar erkennbar, wo die Reise hingeht. Die niedrigen Niederlagen der letzten Spiele waren ein klares Zeichen dafür, dass es immer besser gelingt das Erlernte umzusetzen ein großer Verdienst geht hierbei auch an den Torwarttrainer. So blieben zwar Siege aus, aber die Spielzüge lassen erkennen, dass die jeweiligen Lernzyklen bei den Jungs ankommen. Ob es um taktische Spielereien oder Ballbeherschung geht, alles wird in den laufenden Spielen als Trainingseinheitskonzept mit eingegliedert.
Somit werden auch Siege folgen. Diese Saison muss als Lernziel die Mannschaftsgeschlossenheit und der blinde Verständnis ausgeben. Danach folgen auch belegbare, erfolgreiche Ergebnisse.

20141122_D_Jugend_TusWattweiler_kl[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]